BESTER CONTENT

Simple Poker Review

Posted by Simple Poker

Labels: Postflop Strategy Calculations

Das Bild unten zeigt die Hauptschnittstelle von SPF beim Öffnen.

Um eine Berechnung zu beginnen, musst du folgende Daten eingeben:

Board – Klicke hier, um die aktuellen Boardkarten auszuwählen. Du musst mindestens 3 Karten für den Flop auswählen.

Eff. Stack (effektive Stack). Der Effektive Stack ist die Größe des kleinsten Stacks zwischen den beiden Spielern in der Hand. Der eingegebene Stack sollte für die ausgewählte Straße sein, nicht für den Beginn der Hand.

Main Pot – die Größe des Main Pots.

Beispiel: Angenommen, zwei Spieler hatten Stacks von 80 BB und 150 BB.
Der SB erhöht Preflop auf 5BB und der BB callt. Auf dem Flop wäre der Main Pot 10BB und der effektive Stack 75BB (80BB-5BB = 75BB ist der kleinste Stack am Start des Flops).

Straße – Wähle die Straße aus, für die du die optimale Strategie berechnen möchtest, Flop, Turn oder River. Es ist möglich, Karten für Turn und River zu setzen, aber trotzdem die Strategie für frühere Straßen zu analysieren. Dadurch kannst du zwischen den Straßen wechseln, ohne die Board-Karten entfernen und zurücksetzen zu müssen.

Preflop – Berechnungen werden in einem eigenen Dokumentationsabschnitt beschrieben.

Bet Sizes – Sie definieren, wie die viel Spieler setzen können. Du kannst aus dem Dropdown-Pfeil auf der rechten Seite der Schaltfläche eine der voreingestellten Bet Size Optionen auswählen – oder klicke auf die Hauptschaltfläche, um deine eigene Größe zu erstellen.

Rake oder ICM – Hier kannst du den Rake einstellen oder ein Independent Chip Model (ICM) verwenden. ICM ist für SNG-Turniere sehr wichtig und wird die Strategieberechnung dramatisch beeinflussen. Es sollte auch zur Analyse des Final Table von Multi-Table-Turnieren verwendet werden.

a. klicke auf die Schaltfläche rechts neben der Dropdown-Liste, um das Rake- oder ICM-Menü zu öffnen.

b. Rake

Rake% – der Rake, der als Prozentsatz des Pots definiert ist.

Cap – der Höchstbetrag des Rakes in BB.

Wenn zum Beispiel der maximale Rake 3 $ beträgt, entspricht der Cap von NL200 1,5 (BB).

c. ICM

Wenn ICM ausgewählt wird, kannst du die Stakes der Spieler und die Zahlungsstruktur definieren.

Der Bereich „Main Table“ enthält die Namen der Positionen (UTG, CO, BTN, SB, BB) und Felder zum Festlegen der Stapelgrößen in BB. Für jede Position gibt es einen Selector, mit dem du festlegen kannst, wo sich Spieler 1 und 2 befinden. Du kannst die Pot-Größe auch in BB einstellen. Die Schaltfläche “Einfügen” füllt die Daten mit einem kopierten Handverlauf aus der Zwischenablage.

Wer ist OOP – Wähle hier, welcher Spieler außerhalb der Position (OOP) ist. Standardmäßig ist das immer Spieler 1.

Nachdem du mindestens die unter 1-4 aufgeführten Parameter eingestellt hast, kannst du die Schaltfläche “Situation anwenden” drücken. Damit baut sich der Spielbaum (game tree) auf.

Über das Dropdown-Menü “Situation anwenden” kannst du gespeicherte Spielbäume laden. Nach dem Klicken auf “Situation anwenden” kannst du mit dem Tree Editing Abschnitt der Dokumentation fortfahren oder auf die Schaltfläche “Flop berechnen” klicken, um die Berechnung ohne manuelle Bearbeitung des Spielbaums zu starten.

Gepostet von Simple Poker

Labels: Postflop Strategie Kalkulation

Leave a Comment

Your email address will not be published.